deen

Bilder und Videos in einem Fotobuch vereint

Bitterfeld-Wolfen, 13. Mai 2016

Mit der neuen Software-Version können in PixelNet Fotobüchern ab sofort Videos eingebunden werden. Die Eigenmarke aus dem Hause ORWO Net erweitert so ihr Geschäftsfeld und macht Erinnerungen multimedial und mobil abrufbar.

Mit der neuen PixelNet Foto-Software haben Kunden jetzt die Möglichkeit Videos einzubinden und so einzigartige Video-Fotobücher zu gestalten. Diese Video-Funktion steht für alle Fotobuch-Varianten zur Verfügung: Vom Premium Fotopapier, über Digitaldruck, zum Ringbuch und Fotoheft. Sobald ein Video in ein Fotobuch eingebunden wird, generiert PixelNet automatisch einen QR-Code auf der ersten Innenseite. Die Videos, die auf eine maximale Länge von sechzig Sekunden festgelegt sind, können im nutzerfreundlichen Video-Editor noch weiter bearbeitet werden. Die weitere Gestaltung des Fotobuchs obliegt dem Geschmack des Kunden und unterscheidet sich nicht von einem gebräuchlichen Fotobuch. Über den QR-Code erfolgt die Identifikation des Buches via hauseigene App. Diese erkennt die integrierten Videos automatisch anhand einer Bilderkennungssoftware und spielt sie direkt im mobilen Endgerät ab.

Die Videos werden auf deutschen Servern zunächst für vier Jahre gespeichert. Vor Fristablauf werden die Kunden rechtzeitig per E-Mail über eine Verlängerungsoption informiert.