Umweltverantwortung

 

Unsere Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens beiträgt. Durch die effiziente Nutzung von Ressourcen und der Einführung innovativer Produktionsverfahren halten wir die Umweltbelastung auf einem Minimum.

Die ORWO Net GmbH ist sich ihrer ökologischen Verantwortung bewusst und engagiert sich sowohl im Rahmen des Produktportfolios als auch durch ihre Geschäftsaktivitäten für die Werte des Umweltschutzes.

Neben dem Ziel der Kundenzufriedenheit, einer optimalen Qualität und dem Schutz der Mitarbeiter vor Arbeitsunfällen, schonender Umgang mit  Ressourcen sehen wir den Erhalt der Umwelt, als eine unserer Hauptaufgaben.

Unser Umweltmanagementsystem ist nach ISO 14001:2004 zertifiziert.

Die Optimierung des Energieeinsatzes, der sparsame und verantwortungsvolle Umgang mit Ressource Energie sowie die Steigerung der Energieeffizienz gehören ebenfalls zu den Zielen der ORWO Net GmbH. 

Dies bedeutet eine langfristige Reduktion unseres Energieverbrauches und eine Verbesserung unserer energiebezogenen Leistung. 

Zu diesem Zweck haben wir ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001:2011 als Teil unseres integrierten Managementsystems.

Dadurch stellen wir eine regelmäßige Ermittlung und Überprüfung von Energieaspekten/-daten und deren energetischen Auswirkungen sicher.

Ein großer Teil der Produkte der ORWO Net GmbH trägt das FSC®-Label. Das FSC®-Label ist der Nachweis, dass nur Materialien aus nachhaltiger Forstwirtschaft in unseren Produkten eingesetzt werden. Unsere Produkte bestehen daher aus ökologisch und ökonomisch nachhaltig hergestelltem Papier, Pappe und Holz.

Mit der FSC® Chain-of-Custody-Zertifizierung wird die Herkunft in der Produktkette der Materialien vom Wald bis zum Endkunden garantiert. Um eine durchgehende Kette sicherzustellen, fordert  die ORWO Net GmbH diese Zertifizierung auch von den Lieferanten ein.

Die ORWO Net GmbH hat den Anspruch  den prozentualen Anteil von umweltfreundlichem Holz, Pappen und Papieren in der Produktion und Verwaltung kontinuierlich zu steigern. Durch diese Ziele, Verpflichtungen und Maßnahmen leisten wir unseren Beitrag für eine bessere Umwelt für die jetzigen und kommenden Generationen.

 

Wir sind aktives Mitglied in der Umwelt Allianz Sachsen-Anhalt. 

Das FSC®-Zertifikat als Gütesiegel für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt und der natürlichen Ressourcen.

FSC®-Zertifikat

 

FSC® - Das Zeichen für verantwortungsvolle Waldwirtschaft.

 

 

Die ORWO Net GmbH arbeitet mit einem festen Lieferantenstamm zusammen. Im Rahmen regelmäßiger Lieferantenaudits und Lieferantenselbstauskünfte werden neben den Nachweisen zur Umweltpolitik, auch zu Arbeitsbedingungen (z.B. BSCI, Ausschluss von Kinderarbeit/ Zwangsarbeit) Arbeitssicherheit, Einhaltung der Gesetzes und weiterer sozialer Aspekte überprüft. 

Dies wird durch die Nachhaltigkeitsberichte der Lieferanten oder Corporate Responsibility Reports belegt und dokumentiert.

Im Rahmen der REACH Verordnung kontrolliert ORWO Net GmbH, ob sich ihre Lieferanten an die EU-Regelung halten und Stoffe, die in diese Regelung fallen, vorregistriert werden.

Wir werden uns dafür einsetzen, unsere Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten bei der Minimierung nachteiliger Umweltauswirkungen darüber hinaus zu unterstützen.  Unsere Lieferanten werden einbezogen und eingehend intensiv geprüft. Hierzu zählen sowohl die Implementierung und Aufrechterhaltung von Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001 oder EMAS als auch die Lieferfähigkeit von FSC® konformen Materials. 

Die Förderung energiesparender Prozesse, Minimierung des Schadstoffausstoßes sowie der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen fließen ebenfalls in die Bewertung unserer Lieferanten und damit der Auftragsvergabe ein.

Diese Leitsätze werden durch die Geschäftsführung auf ihre fortdauernde Angemessenheit jährlich bewertet und werden jedem Mitarbeiter persönlich durch seinen Vorgesetzten übermittelt. Jeder Vorgesetzte hat die Pflicht, seine Mitarbeiter auch durch persönliches Vorleben – im Sinne dieser Leitsätze – zu führen und zu motivieren und dafür Sorge zu tragen, dass die Qualitäts- und Umweltpolitik vermittelt und verstanden wird.

Die Geschäftsleitung fördert alle Eigeninitiativen von Mitarbeitern, die der praktischen Umsetzung qualitäts- und umweltpolitischer Leitsätze dienlich sind.  Diese Richtlinien werden regelmäßig  überprüft. 

Die Geschäftsleitung verpflichtet sich, diese Richtlinien zu gewährleisten und diese in den Geschäftsaktivitäten einfließen zu lassen.

Umweltallianz Sachsen-Anhalt

 

Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt.

Download der Urkunde


+49 (0)3494 / 369 - 700

info@orwonet.de

Kontaktformular