Gesellschaftliche Verantwortung

 

Unternehmen sind erst dann erfolgreich, wenn auch das Umfeld intakt ist. Nicht nur unser Unternehmen weist eine lange Tradition auf, auch unsere Förderung sozialer, kultureller und sportlicher Projekte. So unterstützen wir zahlreiche Vereine und Institutionen an unserem Stammsitz in Bitterfeld-Wolfen und auch deutschlandweit:

  • Co-Sponsoring der Schacholympiade 2008
  • Kooperation mit Universität Leipzig (Institut für angewandte Informatik (InfAI)
  • Kooperation mit Hochschule Anhalt: Praktika und Abschlussarbeiten von Studenten, Förderung mit Stipendien
  • Sportler-Sponsoring, z.B. Deutsche Meisterin 200m Theresa Michalak


Das Kulturgut Fotografie liegt uns dabei ebenso am Herzen wie die Unterstützung von Familien, Jugendlichen und Kindern. Studien haben erwiesen, dass Schachspielen bei Kindern eine Reihe positiver Effekte hervorbringt. Dies gilt es zu fördern. Der Verein „Kinderschach in Mitteldeutschland e. V.“ beispielsweise, der seit 2013 in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen tätig ist, hat das Projekt „Kinderschach in Mitteldeutschland“ ins Leben gerufen. Die Finanzierung dessen wird in Bitterfeld-Wolfen komplett von der ORWO Net GmbH übernommen.

Wir sind bestrebt, das natürliche Potenzial junger Menschen zu fördern und unterstützen den jährlichen Schüler-Businessplanwettbewerb „futurego“. Diese Initiative des Landes Sachsen-Anhalt regt Schülerinnen und Schüler zum unternehmerischen Denken an und bewertet Businesspläne, die auf eigenen Geschäftsideen der Jugendlichen basieren.

Außerdem konzentrieren wir uns auf Handlungsfelder, die sich aus unserer Rolle als „guter Nachbar“ an unserem Traditionsstandort Bitterfeld-Wolfen ergeben. So arbeiten wir seit Jahren mit den „Wolfener Werkstätten“, der Diakonie für behinderte Menschen, eng zusammen. Die Kooperation ist für die Menschen der Werkstätten als auch für uns eine große Hilfe und Freude.


+49 (0)3494 / 369 - 700

info@orwonet.de

Kontaktformular